U 20 Mädchen fahren wieder 2 Siege ein


Home Saison 2010/11 U 20 weiblich 21.11.2010
SV Bad Buchau - SG Wilhelmsdorf-Horgenzell 0:2
TV Markdorf 1 - SG Wilhelmsdorf-Horgenzell 0:2

 
Beim vorletzten Spieltag der Runde mussten die TSG Mädchen beim TV Bad Buchau antreten. Der Spieltag stand unter keinen günstigen Vorzeichen, denn der Kader war durch Krankheit und Verletzung nicht vollständig. Doch gleich im ersten Spiel zeigten die TSG Mädchen, was sie im Training gelernt hatten und gaben der Heimmannschaft des SV Bad Buchau nicht die geringste Chance auch nur zu einem Satzgewinn. Nach 27 Minuten stand der 2:0 Sieg fest.

Gegen den Tabellendritten TV Markdorf schien es von der Papierform her viel enger zu sein. Doch wieder konnten Die TSG Mädchen ihr hohes Niveau halten und ließen den Gegnerinnen keine Gewinnchance. Besonders hervorzuheben ist, dass die beiden Jüngsten im Team, Pia und Nele sich absolut gut in die Reihen der älteren Spielerinnen einreihten und so wesentlich zum Sieg beitrugen. Damit sind die TSG Mädchen uneinholbar auf dem Spitzenplatz und bereiten sich schon intensiv auf die Bezirksmeisterschaften im Februar vor.

Für die SG Wilhelmsdorf-Horgenzell traten an und siegten: Marisa Kunze, Larissa Walker, Sandra Meschenmoser, Teresa Kesenheimer, Melanie Igel, Pia Neidhart und Nele Stockmayer.


Letzte Änderung: 21.11.2010