Löwenzähne holen die ersten 2 Punkte


Home Saison 2010/11 Löwenzahn 10.10.2010
TSG Leutkirch - Löwenzahn -
MTG Wangen - Löwenzahn 0:2

 
In Wangen starteten die Löwenzähne in die Runde. Auftaktgegner war die TSG Leutkirch. Zeigten die Leutkircher beim Einschlagen die Klasse ihrer Angreifer, so konnten sie diese im Spiel doch nur selten effektiv einsetzen. Die ausrechenbaren Angriffszüge machten es einfach einen guten Block zu stellen. So konnten die Löwenzähne gut mithalten. Den Ausschlag zum Satzgewinn gaben dann die besseren Aufschläge der Löwenzähne. In Satz zwei konnten sich die Löwenzähne gerade wieder einen kleinen Vorsprung erspielen, als sich eine Leutkircher Spielerin bei einer Rettungsaktion eine Platzwunde zuzog. Nach der längeren Unterbrechung zur Versorgung der Spielerin war den Leutkirchern nicht mehr nach Volleyball zu Mute - auch verfügten sie über keine Wechselspielerin. Die Begegnung wurde also abgebrochen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Auch im Spiel gegen die Wangener Gastgeber behielten die Löwenzähne die Oberhand. Durch den deutlich besseren Spielaufbau kamen die Löwenzähne öfter zum Angriff als die Gegner und konnten sich so ein kleines Punkte-Polster zum Satzende hin erarbeiten. Den Rest gab den Wangenern schließlich Sylvia Rauser mit einer Aufschlagserie. In Satz zwei konnten oder wollten die Gastgeber nicht mehr in gleicher Weise dagegen halten. Solide von den Löwenzähnen gespielt waren Satz- und Spielgewinn nicht mehr gefährdet.
Es spielten: Jadranka Kirsch, Sylvia Rauser, André Letzner, Manuel Metzger, Peter Bentele und Martin Sperlich.


Letzte Änderung: 13.10.2010