Löwenzähne mit Arbeitssieg über Baindt


Home Saison 2009/10 Löwenzahn 28.03.2010
VLJ Baindt 2 - Löwenzahn 0:2
TSV Ummendorf - Löwenzahn 2:0

 
Leider riss am letzten Spieltag die Siegesserie der Löwenzähne doch noch. Schon gegen Baindt begannen die Löwenzähne etwas stockend, konnten den ersten Satz aber trotzdem sicher für sich entscheiden. Für Satz zwei legte Baindt eine Schippe nach und lange sah es aus, als ob man in den Tie-Break müsse. Doch zwei Aufschlagsserien von zunächst Sabina und dann Moritz sanierten den Punktestand und brachten den Löwenzähnen den 2:0-Sieg.
Die Begegnung gegen Ummendorf war nur am Anfang ausgeglichen, denn schon bald geriet der Spielfluss der Löwenzähne ins Stocken: die Annahme konnte mit den starken Aufschlägen der Ummendorfer nicht Schritt halten und die wenigen gelungenen Annahmen wurden im Angriff nicht zu Punkten gemacht. Zwar kämpften sich die Löwenzähne zum Satzende nochmals heran, aber Ummendorf entschied diesen dennoch mit 25:22 für sich. Satz zwei war dann zum vergessen. Immerhin wurde ein zweistelliger Punktestand erreicht, von ernsthafter Gegenwehr zu reden wäre übertrieben.
Trotz dieses Ausrutschers am Schluss sind die Löwenzähne die erfolgreichste Rückrundenmannschaft der Staffel.
Es spielten: Sabina Margreiter, Moritz Walker, Jürgen Baur, Jadranka Kirsch, Ede Schlachter und Martin Sperlich.


Letzte Änderung: 28.03.2010