A-Jugend weiblich gewinnt Spitzenspiele


Home Saison 2009/10 A-Jugend weiblich 22.11.2009
TB Sigmaringen - TSG Wilhelmsdorf 0:2
SV Horgenzell - TSG Wilhelmsdorf 1:2

 
Der Spieltag in Horgenzell musste die Entscheidung über die Meisterschaft bringen, trafen mit Horgenzell, Sigmaringen und der TSG Wilhelmsdorf die Mannschaften von Platz 1, 2 und 3 aufeinander. Im ersten Spiel gegen Sigmaringen legten die Wilhelmsdorferinnen los wie die Feuerwehr, mit 25:8 ging der erste Satz an Wilhelmsdorf. Auch im zweiten Satz war eine klare Sache, damit war der Grundstein für eine sehr gute Ausgangsposition im Kampf um die Meisterschaft gelegt.
Im Spiel gegen Horgenzell waren die TSG Mädchen im ersten Satz noch zu euphorisch und unkonzentriert, dieser ging mit 23:25 an Horgenzell. Erst eine deutliche Ansprache in der Satzpause bracht die TSG Mädchen wieder in die Spur, sie gewannen die beiden nächsten Sätze mit 25:18 und 15:3 und damit das Spiel. Damit ist der letzte Spieltag bedeutungslos geworden, die Wilhelmsdorferinnen liegen ohne Punktverlust an der Spitze und geben diesen 1. Rang nicht mehr ab. Ein deutliches Indiz für gelungene Trainingsarbeit und Mannschaftsgeist ist, dass nicht nur in der U 20 Staffel, sondern auch in der U 18 und B-Klasse die TSG Mädchen ohne einen einzigen Spielverlust überall an der Spitze auf Platz 1 stehen.
Für die TSG spielten: Jasmin Kacemi, Ingrid Löwen, Teresa Kesenheimer, Larissa Walker, Nina Afflerbach, Kristina Preißler und Amelie Fäßler.


Letzte Änderung: 22.11.2009 20:23