Löwenzahn mit Sieg und Niederlage


Home Saison 2008/9 Löwenzahn 14.12.2008
Löwenzahn- VLJ Baindt 22:0(25:23; 25:16)
VLJ Baindt 2- BSG MTU Friedrichshafen 0:2(21:25; 18:25)
Löwenzahn- BSG MTU Friedrichshafen0:2(16:25; 23:25)

 
Mit einem Sieg und einer Niederlage haben die Löwenzähne das Jahr 2008 beendet.
Lange wogte das Spiel gegen den VLJ Baindt 2 im ersten Satz hin und her. Schlussendlich waren es aber die Löwenzähne die, auch mit etwas Glück, die entscheidenden Punkte machten. Satz 2 begann mit einem Paukenschlag: mit 14:0 gerieten die Baindter in Rückstand, ehe sie wieder ins Spiel fanden. Mit diesem Vorsprung konnten sich die Löwenzähne auch ein paar Nachlässigkeiten leisten, ohne das Satz- und Spielgewinn in Gefahr gewesen wären.
Gegen die BSG MTU Friedrichshafen zeigte sich einmal mehr, dass die Löwenzähne mit unorthodox aber engagiert spielenden Mannschaften so ihre Not haben. Erst im zweiten Satz hatten sich die Löwenzähne langsam darauf eingestellt. Zu spät aber, denn mit 23:25 verwandelten die MTU'ler ihren ersten Spielball.
Es spielten: André Letzner, Gabi Meroth-Salzmann, Katha Hagen, Ede Schlachter, Jürgen Baur, Sabina Margreiter, Jadranka Kirsch, Christoph Maciejczyk und Martin Sperlich.


Letzte Änderung: 14.12.2008 23:45