A-Jugend Jungen zeigen gutes Spiel


Home Saison 2008/9 A-Jugend Jungen 09.11.2008
SC Vöhringen - TSG Wilhelmsdorf 0:2 (25:14; 25:13)
TSB Ravensburg - TSG Wilhelmsdorf 2:1 (25:9;22:25;15:11)

 
In Vöhringen traten die TSG Jungen gegen Tabellenschlusslicht SC Vöhringen und den aktuell Tabellenzweiten, den TSB Ravensburg, an.
Gegen den SC Vöhringen mussten sich die TSG'ler nicht sonderlich ins Zeug legen. Der Gastgeber kämpfte mit Eigenfehlern, stand sich oft selbst im Weg. Solide, aber auch ohne Glanzpunkte brachten die Wilhelmsdorfer die Partie hinter sich.
Von ganz anderem Format der TSB Ravensburg. Im ersten Satz brannten die Ravensburger ein Feuerwerk mit Staffeln und Schnellangriffen ab, überrannten die Wilhelmsdorfer förmlich. Auch im zweiten Satz gingen die Ravensburger in Führung - wenngleich längst nicht so souverän wie in Satz 1. Die Wilhelmsdorfer ließen den Anschluss nicht abreißen und störten die Ravenburger mit guter Blockarbeit und zäher Abwehr zusehends. Die Wende brachte dann eine Aufschlagserie von Patrick Guist sowie zwei zugegeben glückliche Schiedsrichterentscheidungen. 1:1 - damit war wieder alles offen. Im Tie-Break schoben sich die Ravensburger gleich mit 6:1 in Führung. Zwar konnten die Wilhelmsdorfer wieder verkürzen, vermochten die Ravensburger aber schlussendlich nicht zu halten.
Die zwei Punkte gegen Vöhringen waren Pflicht. Das Highlight des Tages waren die Sätze 2 und 3 gegen Ravensburg.
Es spielten: Moritz Walker, Manuel Metzger, Julian Konsek, Patrick Guist, Mathias Sperlich, Tobias Stäbler und Alexander Priebe.


Letzte Änderung: 12.11.2008 18:33