B-Klasse Damen in Hochform


Home Saison 2008/9 B-Klasse Damen 02.11.2008
TSG Wilhelmsdorf - SSV Wilhelmsdorf 3:0 (26:24, 25:22; 25:15)
TSG Wilhelmsdorf - SV Muttensweiler 3:0 (25:20, 25:10, 25:11)

 
Der erste Heimspieltag der TSG Volleyballdamen hatte Brisanz, kamen doch der ungeschlagene Tabellenführer und Tabellenzweite als Gäste. Nach dem bisher durchwachsenen Start der TSG Damen, wollten sie endlich zeigen, was sie können. Und das gelang ihnen auch, im ersten Spiel gegen den Lokalrivalen SSV Wilhelmsdorf gab es zunächst einen verhaltenen Beginn mit einem 26:24 Sieg für die TSG. Doch mit laufendem Spiel gewannen die TSG Spielerinnen immer mehr Sicherheit und setzten sich immer deutlicher ab. So gelang nach 67 Minuten der 3:0 Sieg gegen die ebenfalls bis dahin ungeschlagenen SSV Damen, die Zweitplatzierten der Tabelle.
Doch jetzt wartete der vermeintlich stärkere Gegener, der SV Muttensweiler. Doch die TSG Damen ließen der kompakten Mannschaft des Tabellenführers keine Chance. Von Satz zu Satz steigerten sich die Mädchen um Mannschaftsführerin Kristina Preißler, jeder noch so harte Angriff wurde mit Feldverteidigung abgewehrt und am Netz war die Lufthoheit auf Seiten den TSG Damen. Nach nur 49 Minuten war die Überraschung dann perfekt, der zweite deutliche 3:0 Sieg war unter Dach und Fach. Die Freude der TSG Mädchen war riesengroß und sie genossen den Applaus der Zuschauer für diese gute Leistung.
Für die TSG spielten: Ingrid Löwen, Kristina Preißler, Amelie Fäßler, Larissa Walker, Jasmin Kacemi, Teresa Kesenheimer, Mirjam Stegmaier und Melanie Igel.


Block Jasmin

Aufschlag Teresa

Ingrid am Block vorbei

Nochmal Igrid, diesmal mitten durch

Hinten von links: KP, IL, AF, TK, LW, FG
vorn: MS, JK, MI


Letzte Änderung: 03.11.2008 08:18