Sieg und Niederlage in Bad Waldsee


Home Saison 2007/8 B-Jugend Jungen (LS) 02.12.2007

 
Auch für den B-Jugend-Spieltag in Bad Waldsee war die Liste der Verhinderten länger als es sich die Trainer gewünscht hätten. Mit eher gedämpften Erwartungen machte man sich auf die Reise.
Gegen Bad Saulgau starteten die Wilhelmsdorfer sehr gut und unvermittelt sahen sich die zu selbstsicheren Saulgauer in der Defensive. Diese Rolle schien den Saulgauern gar nicht zu passen - reihenweise wurden Punkte in Aufschlag und Abschluss verschenkt. Die TSG-Jungs machten weiterhin solide ihre Punkte und entschieden den ersten Satz klar für sich. Satz zwei begann für Wilhelmsdorf wieder gut, gegen Satzmitte erstarkte Saulgau dann aber und arbeitete sich heran. Das Spiel drohte zu kippen. Mit einem wuchtigen Angriff setzte Julian Konsek aber ein Ausrufezeichen und brachte die TSG-Mannschaft wieder zurück auf die Gewinnerstraße. Unerwartet aber nicht unverdient gewann Wilhelmsdorf gegen Bad Saulgau glatt mit 2:0.
Auch im zweiten Spiel gegen Bad Waldsee zeigten die Jungs zu Beginn eine gute Leistung. Man hielt dem Druck stand und war lange gleichauf. Erst zum Satzende fielen die Wilhelmsdorfer ab. Satz zwei ging dann klar an Bad Waldsee. Das Spiel gegen Bad Saulgau hatte zu viel Kraft gekostet um hier nochmals kontern zu können.
Es spielten: Moritz Walker, Manuel Metzger, Mathias Sperlich, Timo Baur, Felix Neidhart und Julian Konsek.

ms


Letzte Änderung: 03.12.2007 10:40