Löwenzahn gewinnt zuhause beide Spiele


Home Saison 2006/7 Löwenzahn 04.03.2007
Löwenzahn- BSG Dornier FZM2:0 (25:18; 25:7)
BSG Dornier FZM- VCO Cappuccino2:0 (27:25; 25:13)
Löwenzahn- VCO Cappuccino2:1 (27:29, 25:15, 25:5)

 
Gegen Tabellenschlusslicht Dornier hatten die Löwenzähne leichtes Spiel: mit gezielten Aufschlägen gelang es, den Spielaufbau des Gegners zu stören. Kontrolliert und kräftesparend konnte das Spiel mit 2:0 gewonnen werden.
Gegen Tabellennachbar Oberteuringen (VCO) agierten die Löwenzahne im ersten Satz nervös und überhastet. Keine Mannschaft konnte sich absetzen und im knappen Finish hatten die Oberteuringer das entscheidende Quäntchen Glück und gewannen den Satz mit 27:29. Im zweiten Satz besannen sich die Löwenzähne dann wieder auf ihre Stärken und gingen ruhiger und konzentrierter zu Werke. Mit dem Aufschlag als 'erstem Angriff' konnte man auch Oberteuringen kontrollieren - 25:15 für Löwenzahn. Im Entscheidungssatz dann brach Oberteuringens Annahme komplett ein: 25:5.
Ob damit der Klassenerhalt schon unter Dach und Fach ist oder ob er vom letzten Spieltag (18. März) abhängt, wird sich die nächsten Tage zeigen wenn die Ergebnisse der anderen Mannschaften gemeldet werden.
Es spielten: Ede Schlachter, Bernadette Schweizer, Gabi Meroth-Salzmann, Peter Bentele, Michael Mentzel-Kemper, Thorsten Kownatzki und Martin Sperlich.

ms


Letzte Änderung: 04.03.2007 22:51