Löwenzähne gewinnen gegen Reute


Home Saison 2006/7 Löwenzahn 04.02.2007
TV Langenargen 1 - Löwenzahn 2:0
TSV Reute - Löwenzahn 1:2

 
Trotz eines guten ersten Satzes erwiesen sich die sehr spielsicheren Langenargener als zu stark für die Löwenzähne. Ein Durchhänger im zweiten Satz tat ein übriges - die Langenargener gewannen glatt mit 2:0.
In der zweiten Begegnung startete Reute schlecht. Die Löwenzähne profitierten von den vielen Eigenfehlern und gingen schnell in Führung. Aber Reute steigerte sich zusehends. Zum Satzende lag man wieder gleichauf. Im spannenden Finish agierten die Löwenzähne nervös und ohne Glück womit der Satz an Reute ging. Nach dem Seitenwechsel waren die Löwenzähne also unter Zugzwang. In einem ansprechenden Spiel gelang es keiner Mannschaft sich abzusetzen. Diesmal waren es aber die Löwenzähne, die in der entscheidenden Schlussphase die Punkte machten. Der Tie-Break wurde dann von den Löwenzähnen kontrolliert. Man hatte sich eingespielt: viele Punkte konnten durch gezielte Aufschläge gemacht werden, die Annahme war organisiert und mit geschicktem Zuspiel gelang es immer wieder, den Angreifern 'freie Bahn' zu verschaffen.
Es spielten: Ede Schlachter, Bernadette Schweizer, Jadranka Kirsch, Jürgen Baur, Peter Bentele, Michael Mentzel-Kemper und Martin Sperlich.

ms


Letzte Änderung: 05.02.2007 13:28