Spannende Spiele auf höchstem Niveau


Home Saison 2006/7 C-Midi Jungen 26.11.2006

 
Am dritten Spieltag traf die C-Midi Jugend der TSG Wilhelmsdorf auf die direkten Konkurrenten um die Plätze 1-4. Im ersten Spiel gegen die starke Mannschaft aus Brochenzell musste um jeden Punkt gekämpft werden. Der erste Satz ging knapp an Brochenzell. Doch statt die Köpfe hängen zu lassen gaben die jungen TSG´ler nochmal richtig Gas. Mit druckvollen Angriffspiel setzten sich die TSG schnell ab und gewann den 2. Satz souverän. Und die Wilhelmsdorfer steigerten sich noch weiter. Das Spiel gegen den Gastgeber Baienfurt war an Spannung und Höhepunkten nicht zu übertreffen. Mit tollen Ballwechseln, harten Angriffen und athletischen Rettungstaten glänzten beide Mannschaften und die zahlreichen Fans gingen voll mit. Glücklich und Dank der besseren Nerven auch verdient konnten die Wilhelmsdorfer beide Sätze knapp gewinnen. Damit stand das Tor zur Teilnahme an den Württembergischen Meisterschaften weit offen. Im letzten Spiel gegen Bad Wurzach galt es dann noch das Ballverhältnis zu verbessern. Dies gelang auch mit viel Cleverness und Routine.
Es spielten: Patrick Guist, Joshua Maucher, Felix Neidhart, Manuel Metzger, Martin Haller und Timo Baur.


Joshi, Patrick, Martin, Timo, Jürgen,
Manu und Felix


Letzte Änderung: 26.11.2006 21:19