Kein Satzgewinn trotz guten Spiels


Home Saison 2003/4 Löwenzahn 06.03.04

PTSV Ravensburg

-

TSV Bad Saulgau

2 : 1

TSV Bad Saulgau

-

Löwenzahn

2 : 0

PTSV Ravensburg

-

Löwenzahn

2 : 0

 
Trotz guter Leistung konnten sich die Löwenzähne am Wochenende weder gegen Bad Saulgau noch Ravensburg durchsetzen. Die jeweils glatten 2:0-Niederlagen zeichnen aber ein falsches Bild: die Löwenzähne hielten nicht nur gut mit, sie bestimmten über weite Phasen sogar die Spiele. In jedem der vier Sätze erreichten auch die Wilhelmsdorfer 23 Punkte. Zum Satzende verließ sie aber regelmäßig das Glück und der jeweilige Gegner konnte sich den Satz sichern.

Vor dem letzten Doppelspieltag steht damit die Mannschaft der PTSV Ravensburg praktisch als Meister fest.

Es spielten: Andy Schubert, Sabine Emig, Thorsten Kownatzki, Peter Bentele, Sabina Margreiter, Gabi Meroth-Salzmann, Ede Schlachter, Jürgen Baur und Martin Sperlich.
 


Aufschlag Sabine
 
Aufschlag Thorsten
 
Aufschlag Peter

Bei Andys Ball hat Saulgau
das Nachsehen
 
Peter in Siegerpose
 
Ball und Sabina am Boden

Und der Aufschlag ging doch
nicht ins Aus!


Letzte Änderung: 08.03.2004 23:01