Sieg und Niederlage für die Löwenzähne in Immenstaad


Home Saison 2003/4 Löwenzahn 14.02.04

BSG Immenstaad

-

TV Wetzisreute-Schlier

0 : 2

TV Wetzisreute-Schlier

-

Löwenzahn

0 : 2

BSG Immenstaad

-

Löwenzahn

2 : 1

 
Keinen guten Start hatte die Gastgeberin BSG Dornier gegen den TV Wetzisreute-Schlier. Den ersten Satz gewann die Mannschaft aus Wetzisreute klar und auch den zweiten konnte sie, wenn auch knapp, für sich entscheiden. Damit sicherte sich der TV Wetzisreute-Schlier den dritten Sieg in Folge.

Diese Folge wusste unsere Freizeitmannschaft 'Löwenzahn' allerdings zu brechen. Den souverän aufspielenden 'Löwenzähnen' konnte Wetzisreute nicht viel entgegensetzen und verlor beide Sätze deutlich.

Im ersten Satz gegen die BSG Dornier waren es dann die TSG'ler, die nicht richtig ins Spiel fanden und den Satz abgaben. Zum zweiten Satz trat man mit geänderter Aufstellung an und hatte damit Erfolg. Äußerst ausgeglichen war der letzte Satz. Die BSG Dornier hatte sich inzwischen 'warmgespielt' und schien entschlossen, den Spieltag nicht punktlos zu beenden. Auf Seiten der 'Löwenzähne' hingegen wurde man unsicherer. Der Spielaufbau gelang nicht mehr mit der Genauigkeit wie noch im Satz zuvor. Trotzdem hielt man das Spiel ausgeglichen, kämpfte sich immer wieder heran. Im Finish hatten beide Mannschaften Satzbälle - und vergaben diese. Im zweiten Anlauf aber machten die Dornianer den finalen Punkt und gewannen damit das Spiel.

Es spielten: Oliver Soltau, Andy Schubert, Sabine Emig, Thorsten Kownatzki, Peter Bentele, Sabina Margreiter, Ede Schlachter, Jürgen Baur und Martin Sperlich.
 


Angriff von Andy
 
Angriff von Oliver
 
Doppelblock von
Thorsten und Ede

Ede in Aktion
 
Peter schlägt zu
 
Andy blockt

Auf und neben dem Feld
     
Verdiente Erfrischung


Letzte Änderung: 19.02.2004 09:29