TSG Wilhelmsdorf wieder unter den besten D-Jugendmannschaften in Württemberg


Home Saison 2003/4 D-Jugend 24.01.04

Samstag, 24.01.2004

Am Samstag fanden in Rottenburg die Württembergische Volleyball-Meisterschaften der D-Jugend statt. Mit dabei war wieder die D-Jugend der TSG Wilhelmsdorf. Nur ganz knapp verpassten die TSG´ler das Finale. 2 Punkte fehlten im endscheidenden 3. Satz gegen die stark aufspielenden Rottenburgern. Zuvor hatte sich die TSG mit 2 Siegen gegen Stetten und Sindelfingen und mit einem 1:1 gegen Böckingen, einem Stadtteil von Heilbronn, den ersten Platz in der Vorrunde gesichert.

Auch das Finale wurde denkbar knapp mit 16:14 im dritten Satz für den VfB Friedrichshafen entschieden. Damit gehörten die jungen Spieler der TSG Wilhelmsdorf neben dem Bundesliganachwuchs aus Friedrichshafen und den Spielern aus der Volleyballhochburg Rottenburgern zu den besten D-Jugend-Mannschaften in Württemberg.

Es spielten: Jakob Bleher, Robin Baur, Timo Baur, Mathias Sperlich, Martin Haller, Tobias Stäbler und Manuel Metzger.
 


Begrüßung
 
Einspielen
 
Einschlagen (Jakob)

 


Einschlagen (Martin)
 
Letzte Anweisungen
 
Let's...

 


...fetz
 
Aufstellung
 
Auf dem Feld

 


Neben dem Feld (1)
 
Neben dem Feld (2)
 
Spielpause (1)

 


Spielpause (2)
 
Spielpause (3)
 
Gegen Böckingen

 


Noch ist nichts verloren
 
Schade, Platz 3 knapp verpasst
 
Dann eben Platz 4

 


Zuschauer im Finale
 
Zuschauer beim Spiel
TV Rottenburg - TG Rüsselsheim
(2. Bundesliga)
 
???


Letzte Änderung: 27.01.2004 23:33